Mittwoch, 22. Februar 2012

Weiße Schokocreme

Was tun wenn das Nutella alle ist und man so gar keinen Bock auf Einkaufen hat? Klar, Zutaten zu Hause zusammenkratzen und selber machen. Da noch genug Schoki vom Muffinbacken rumliegt ist das die naheliegenste Entscheidung überhaupt! Kurz mal Google gefragt wie man das macht und sofort die weiße Variante favorisiert. Das ganze muss natürlich noch abgewandelt werden, schließlich ist gerade die frische Vanille-Lieferung eingetroffen! Zum Testen haben wir nur eine kleine Portion zubereitet, das wird aber unter Garantie wiederholt:

100g weiße Schokolade
40g Butter
50ml Milch
eine Löffelspitze gemahlene Vanille

Die Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen lassen, Milch und Vanille rein, gut durchrühren (bei mir brachte das nochmal-dolle-durchmixen jetzt nicht den großen Effekt), abfüllen und ab in den Kühlschrank. Zusammen mit dem frischen Brot von einem Post weiter unten ein lecker Frühstück!

Edit: Wenn man die Creme nach dem Erhitzen wieder ordentlich abkühlt klappts auch mit dem Luft reinrühren! Unser zweiter Versuch ergab eine super fluffige Creme, welche auch aus dem Kühlschrank problemlos schmierbar war.  

Keine Kommentare:

Kommentar posten