Samstag, 3. März 2012

Malzbiergulasch im Crocky

Der Crocky soll ja nicht einstauben, also bin ich immer auf der Suche nach neuen Rezepten für ihn. Diesmal sollte es etwas einfaches fleischiges werden, genauer gesagt Gulasch. Auf der Rezeptsuche stieß ich auf den Malzbiergulasch - klasse, Malzbier war eh grad im Haus! Es wurde etwa eine Mischung aus Chefkoch und Wunderkessel:

Die Zutaten:
500g Rindergulasch
½ Paprikaschote
300 ml Wasser
2 TL Brühe
500 ml Malzbier
1 Zwiebel angebraten
1 Knoblauchzehe
etwa je 1EL Tomatenmark scharf und normal
Paprika, Cajun, Pfeffer

Fleisch in den Crocky packen, alle anderen Zutaten zusammenrühren und dann übers Fleisch kippen. 4 Stunden später haben wir noch ein wenig Tabasco rein, alles mit etwas Soßenbinder angedickt und durchgerührt und ab über die Nudeln damit. Witziger Weise schmeckt man durch die Paprika das Malzbier fast nicht mehr :)



G+

Keine Kommentare:

Kommentar posten