Montag, 11. März 2013

Maccaroni & Cheese

Prinzipiell ist dieses Rezept eine Mischung aus allem was ich so im Internet zum Thema "Mac & Cheese" gefunden hab, von daher gebe ich mal keine genaue Verlinkung an, das würde hier etwas den Rahmen sprengen ;)

Wir brauchen (für zwei Portionen):
150-200 g kurz vorgekochte Maccaroni

4 EL Butter
½ - 1 Knoblauchzehe
1 - 2 EL  Mehl
300 ml Milch
150 g Cheddarkäse (in Stückchen oder gerieben, das löst sich dann besser auf)
nach Belieben: Salz, Muskat, Pfeffer, Cayennepfeffer, ...

30 g Semmelbrösel
ca. 30-50 g frisch geriebener Parmesan/ Pecorino (irgend so ein Hartkäse eben)

Die Butter im Topf zerlassen, den Knoblauch reinpressen oder kleingeschnitten rein - hauptsache etwas anrösten (also natürlich nur wenn man Knobi mag). Dann das Mehl dazu, je nach gewünschter Soßendicke mehr oder weniger. Die Milch rein, warm werden lassen und dann den Käse drin schmelzen. Das ganze nun würzen und abschmecken. Die vorgekochten Nudeln in eine Auflaufform geben, da die Soße drüber und gut durchrühren (wer die Kruste nicht mag gibt an dieser Stelle beides auf einen Teller und futtert drauf los!).
Parmesan und Semmelbrösel miteinander mischen, diese über die Nudeln streuen und das ganze für 10-15 Minuten bei ca. 200 Grad in den Ofen, so dass die Kruste schön knusprig und leicht braun wird. Yummi.

G+

Keine Kommentare:

Kommentar posten