Mittwoch, 20. Februar 2013

Fischfilet im Kokosmantel mit Curry Mango

Dieses Rezept hab ich im Chefkoch-Google+ Feed gesehen und bin neugierig geworden.

Man nehme:
1 Mango
Currypulver (wer hat kann auch gelbe Currypaste nehmen)
500 g Fischfilet, bzw. nach Belieben
Zitronensaft
Salz und Pfeffer
etwas Mehl
1-2 Eier
Kokosraspel (im Rezept steht 150 g aber das ist je nach Fisch-Menge unterschiedlich)
Schmand oder Creme Fraiche (ca. 100 g, einfach beim Einrühren abschmecken)

Die Mango schälen und würfeln. Die Mangowürfel in Öl anbraten, Currypulver unterrühren, abschmecken und danach abkühlen lassen.

(An dieser Stelle am besten schonmal den Reis kochen)

Die Fischfilets mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. In Mehl wenden, durch die verquirlten Eier ziehen und letztendlich mit den Kokosraspeln panieren. In Butterschmalz schön goldgelb braten.

Die gebratene Curry-Mango mit dem Schmand verrühren und mit den Fischfilets und dem Reis anrichten.


G+

Keine Kommentare:

Kommentar posten