Montag, 7. April 2014

Game of Thrones Special: Honigplätzchen

Beginnen wir unser Special mit etwas Süßem, was zum Beispiel hervorragend zum Frühstück passt. Aus den Süden Westeros kommen diese leckeren Plätzchen-"Pancakes" und sind zudem noch schnell und einfach zubereitet.

Wir brauchen:
240 g Mehl
1 TL Salz
5 EL Butter (das sind ca. 50 - 60 g)
kaltes Wasser
Öl oder Butter zum Ausbacken
Honig zum Bestreichen
Zimt

Mehl und Butter zusammenkneten es eine bröselige Masse ist. Danach immer wieder kleine Mengen kaltes Wasser einarbeiten bis der Teig zusammenklebt. Wenn er geschmeidig genug ist (etwa wie Plätzchenteig) wird er auf 5 mm Dicke ausgerollt. Nun schneidet oder sticht man runde Plätzchen von ca. 5 cm Durchmesser aus und legt diese in eine Pfanne mit ausreichend Öl oder Butter. Wenn sie richtig drin "schwimmen" backen sie am besten aus. Das dauert zwischen 3 und 5 Minuten - einfach immer mal wieder nachsehen ob sie schon leicht braun geworden sind (nicht zu dunkel werden lassen!) und zwischendurch wenden. Sind sie durchgebacken legt man sie kurz auf ein Küchentuch um das Fett etwas loszuwerden. Danach kommen warmer Honig (streicht sich besser) und Zimt oben drauf und schon kann sie verspeisen. Die Kombination aus nicht-süßem Teig und dem süßen Honig ist genau richtig. Wer Honig nicht mag kann sicherlich auch alle anderen Arten von Süßkram oben drauf streichen!


G+

Keine Kommentare:

Kommentar posten