Mittwoch, 9. Oktober 2013

Pizza Pilze

Für ein Party-Mitbringsel sollte es diesmal nix Süßes sein, also brauchte ich irgendwas "nettes" herzhaftes. Nach einigem Suchen fand ich diese niedlichen 1-up mushroom pizza rolls.

Zutaten:
1 Dose gekühlten Brötchenteig (diese Knack und Back-Dinger) - wer mehr machen will kauft halt mehrere

Füllung für 8 (kann man natürlich auch variieren):
ca. 1 Tasse Pilze gewürfelt
1 gewürfelte Zwiebel
16 Pepperoniwurst-Scheiben
2 Scheiben Käse
Gewürze

Topping:
Basilikumpesto - kann mit grüner, bzw. blauer Lebensmittelfarbe noch aufgepeppt werden
ggf. essbare "Augen"

Die Zubereitung ist eigentlich ganz einfach. Aus den Käsescheiben die "Punkte" ausstechen die später oben drauf kommen, die Reste der Scheiben einfach klein schneiden und beiseite legen.

Die Pilze zusammen mit den Zwiebeln in Butter andünsten und nach Geschmack würzen. Wir nehmen da gern Pizzagewürz, Salz, Pfeffer. Jeweils einen Teigling platt drücken oder walzen und einen Teelöffel der Pilzmischung, ca. 2 Scheiben Wurst und ein bisschen von dem Käse drauf tun. Nun einfach den Rand nach oben zusammenfassen und ein wenig knubbeln bis alles dicht und oben schon der Pilzkopf zu sehen ist. Den zusammengeknubbelten Teil einfach in eine Mulde von einem Mini-Muffinblech stecken und fertig. Zwischen den Pilzen am besten immer eins frei lassen ansonsten backen die zusammen.

Das ganze jetzt bei ca. 180 Grad in den Ofen und für 14-18 min backen bis die Oberseite leicht gebräunt ist. Im noch warmen Zustand das Pesto auftragen und die Käse-Punkte drauf verteilen. Wer mag kann noch "Augen" reindrücken oder malen :)

G+

Keine Kommentare:

Kommentar posten