Montag, 3. März 2014

Cookies & Cream Popcorn

Popcorn stand bisher noch nicht so auf meiner Knabbereienliste, aber nachdem ich gemerkt hab wie einfach das mit Mikrowelle oder auch im Top zuzubereiten* ist, gibt's das jetzt öfter! Popcorn allein ist ja auf Dauer langweilig, daher war ich von diesem Rezept hier gleich hin und weg. Und es ist auch noch sooo einfach zu machen!

Auf eine große Schüssel Popcorn:
1 Tafel (100g) weiße Schokolade
25 g Kokosfett (beim Palmin ist das so schön aufgeteilt, da hab ich einfach einen "Brocken" genommen)
6 Oreos (nach Belieben natürlich mehr)

Das Popcorn zubereiten und in eine große Schüssel geben. Die Oreos zerkleinern (am besten in einen Gefrierbeutel legen und dann mit einem stupfen Gegenstand drauf haun) und in die Schüssel geben. Die fallen erstmal bis unten durch aber das passt so.
Da ich keine Candy Melts zur Hand hatte brauchte ich eine Ersatzvariante. Die Variante mit der weißen Schoki hab ich im Netz gefunden und finde sie echt gut! Ich schätze, wir haben in Deutschland schlichtweg auch mehr Schoki zur Verfügung als die amerikanischen "Ersatzstoffe". Lange Rede kurzer Sinn: die weiße Schokolade mit dem Kokosfett schmelzen, dann über das Popcorn geben und 2 Minuten lang alles ordentlich mit einem Löffel durchmischen. Jetzt bleiben die Oreostückchen nämlich nach und nach kleben und damit auch oben! Das Ganze abkühlen lassen bis es nicht mehr klebt - WENN man es denn schafft das so lange in Ruhe zu lassen ;)


G+

* Soviel Öl in den Topf geben, dass der Boden gerade bedeckt ist, dann 2 EL Popcorn-Maiskörner auf dem Boden verteilen, dass diese eben nicht übereinander liegen. Dann bei mittlerer Hitze warten bis es nicht mehr "poppt".

Keine Kommentare:

Kommentar posten